Internationale Standards

„An unfortunate lack of trust is fostered if minorities feel that the police are a tool of the State and not of the community“

- Zitat von Thomas Hammarberg, ehemaliger Menschenrechtskommissar des Europarats.

Bislang haben die Europäische Union, der Europarat und die Vereinten Nationen keine einheitliche Definition von institutioneller Diskriminierung entwickelt. In der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK), der Charta der Grundrechte der Europäischen Union sowie der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der Anti-Rassismus Konvention der UN (ICERD) liegen trotzdem verschiedene Grundsätze vor, die eine diskriminierende Praxis durch Institutionen verbieten.

© Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. 2011