Spenden gesucht

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Liebe Freund_innen des BUG, liebe Unterstützer_innen von Gleichbehandlungsarbeit,

Das Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. (BUG) hat sich vor nun neun Jahren gegründet. In dieser Zeit haben wir viele Diskriminierungsklagen begleitet. Mit unserer Unterstützung konnte beispielsweise geklärt werden, dass Jugendliche, die von ethnischer Diskriminierung bei Diskotheken betroffen waren, sich gegen diese zum Teil systematisch vorkommenden Diskriminierungsvorfälle erfolgreich wehren können. Einige Bundesländer haben zwischenzeitlich ihre Gaststättengesetze ergänzt, um solche Vorfälle von Amts wegen sanktionieren zu können. Aber auch in Sachen 'Racial Profiling' waren wir in den letzten Jahren erfolgreich aktiv, auch wenn wir es noch nicht schaffen konnten, diese Praxis in der Bundespolizei zu beenden.
Details zu geplanten Vorhaben des BUG sind im Strategischen Plan und dem Arbeitsprogramm 2017 dargestellt, die Sie hier finden.

Was wir – trotz zahlreicher Anträge bei staatlichen und privaten Förderern – nicht erreichen konnten, ist eine hinreichende Grundfinanzierung des BUG. Dies bedeutet, dass dem BUG nach wie vor keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stehen.

Aus Erfahrung könnten wir unser Büro mit circa 10.000 € im Jahr weiter führen und die ehrenamtliche Unterstützung bei Diskriminierungsklagen weiterhin anbieten.

Wir nehmen nun Kontakt auf, um Sie um Unterstützung zu bitten. Jede Spende ist willkommen und hilft uns, unsere Arbeit fortzusetzen.

Mit Ihrem Beitrag würden wir unter anderem weiterhin ‚Racial Profiling‘ Klagen oder Fälle von religiöser Diskriminierung begleiten. Außerdem wollen wir darauf hinwirken, dass unabhängige Polizeibeschwerdestellen eingerichtet werden und im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung Gleichbehandlungsthemen verankert sind. Bedauerlicherweise scheinen diese Themen nicht in die Schwerpunkte der Förderlandschaft Deutschlands zu fallen.

Wenn Sie die Arbeit des BUG unterstützenswert finden, wären wir für eine Spende sehr dankbar, die Sie auf das Konto des BUG:

Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. (BUG)

Commerzbank Berlin

IBAN DE36 1004 0000 0230 4087 00

Swift/BIC COBADEFFXXX

Betreff: Spende

einzahlen können.


Eine Spendenquittung stellen wir bei Angabe der Postadresse gerne aus. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Aufruf auch an Bekannte und Freund_innen weiterleiten, die Antidiskriminierungsarbeit als unterstützungswürdig erachten.

Mit herzlichem Dank und besten Grüßen

Rainer Nickel (Vorstandsvorsitzender) Vera Egenberger (ehrenamtliche Geschäftsführerin)

© Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. 2011